KLASSEN

Beschwörer

Geheimnisvoll und düster gebieten die Beschwörer über die Kreaturen der Finsternis.

  • Fernkämpfer, Schadensverursacher

  • beschwört Kreaturen und greift mit ihnen an

  • Waffen: Ruten, Zauberstäbe und Ganthas

  • Rüstungen: Leder- und Hartlederrüstungen

Als Schüler des Erdgottes Endendros besitzen sie die einzigartige Fähigkeit, Portale zu anderen Dimensionen zu öffnen, um mächtige Wesen herbeizurufen, die ihnen im Kampf zur Seite stehen oder sie sogar heilen. Dank dieser Wesen sind die Beschwörer gefährliche Gegner. Des Weiteren unterstützen sie mit Hilfe von Kristallen und Schwächungszaubern ihre Gruppe und hemmen den Gegner.

Ausrüstung: Sie verwenden Ruten, Zauberstäbe und Ganthas und tragen Leder- oder Hartlederrüstungen.

Bogenschütze

Das Lächeln ihrer Göttin Lapiris verleiht den Bogenschützen Kraft und Präzision.

  • Fernkämpfer, beweglicher und flexibler Schadensverursacher

  • Waffen: Bögen, Armbrüste, Dolche, Ein- und Zweihandschwerter

  • Rüstungen: Leder- und Hartlederrüstungen

Sie sind agile Fernkämpfer, die meisterlich mit Pfeil und Bogen umgehen können – dank ihrer ruhigen Hand bewahren sie auch in brenzligen Situationen einen kühlen Kopf. Aber auch im Nahkampf sind sie nicht zu unterschätzen, da sie feindlichen Angriffen geschickt ausweichen können.

Ausrüstung: Um beweglich zu bleiben, tragen sie ausschließlich Hartleder- oder Kettenrüstungen. Neben Pfeil und Bogen verwenden sie Armbrüste sowie Einhandschwerter, Zweihänder und Dolche.

Krieger

Gestärkt durch den Feuergott Rumapark bestehen die mächtigen Krieger in jeder Schlacht.

  • Nahkämpfer, widerstandsfähiger Blocker und Schadensverursacher

  • kann Gegner kampfunfähig machen

  • Waffen: Ein- und Zweihandschwerter, Äxte, Armbrüste, Bögen

  • Rüstungen: Kettenrüstungen, Plattenrüstung und Schilde

Sie sind äußerst geschickte und flexible Kämpfer. Bei ihren gefürchteten Angriffen strecken sie Feinde mit gewaltigen Nahkampfattacken nieder. Schwere Treffer können sie problemlos einstecken und dank einer perfekten Verteidigungstechnik auch heftige Angriffe ihrer Gegner überstehen.

Defensive Krieger können Gegner an sich binden und mithilfe ihrer Plattenrüstung und Schilde körperlichen Schaden abfangen. Offensive Krieger hingegen verursachen großen Schaden mit ihren Zweihandwaffen.

Ausrüstung: Krieger haben mit Ein- und Zweihandschwertern, Äxten, Armbrüsten und Bögen ein großes Waffenarsenal zur Hand, können Kettenrüstungen oder Plattenrüstung tragen sowie mit allen Arten von Schilden umgehen.

Magier

Magier sind Meister der Zauberei und Beherrscher der Elemente.

  • Fernkämpfer, verletzlicher Schadensverursacher

  • Feuer-, Eis und Blitzzauber

  • kann seine Gegner kampfunfähig machen

  • Waffen: Ruten, Zauberstäbe und Ganthas

  • Rüstungen: Stoffrüstungen und leichte Rüstungen

Der Donnergott Pauldron lehrte sie einst, sich über die Grenzen des Fassbaren zu erheben und das geheimnisvolle Mana in mächtige Zauber umzuwandeln. Magier wirken explosive Angriffszauber, verheerenden Flächenschaden oder Magie, die über einen längeren Zeitraum Wunden verursacht.

Ihre schwache Rüstung und geringe Ausdauer machen sie sehr verwundbar gegenüber Angriffen, deshalb müssen sie umsichtig gespielt werden. Sie entfalten ihre Fähigkeiten optimal in der Gruppe und gegen andere Spieler, besonders wenn sie weitere Magier zur Seite haben.

Ausrüstung: Magier kämpfen auf Distanz und tragen Stoffrüstungen oder leichte Rüstungen. Aus Ruten, Zauberstäben und Ganthas schöpfen sie zusätzliche Kraft.

Priester

Edel und anmutig wie die Wassergöttin Rekamies bewahren die Priester ihre Gefährten vor Gefahren.

  • Fernkämpfer, Heiler und Unterstützer

  • gut im Gruppenspiel

  • Waffen: Ruten, Zauberstäbe und Ganthas

  • Rüstungen: Stoffrüstungen und leichte Rüstungen

Vor langer Zeit schenkte Rekamies den Priestern die Gabe, Verbündete zu beschützen und zu heilen. In der Not sind sie für Kämpfer oft die letzte Hoffnung. Priester beherrschen zudem destruktive Zauber, mit denen sie sich gegen ihre Feinde zur Wehr setzen und ihnen hohen Schaden zufügen können. Wegen ihrer Fähigkeiten sind sie Schutzengel und Todesboten zugleich.

Als Priester der Dunkelheit blenden sie ihre Gegner oder verwandeln sie in harmlose Eichhörnchen, um die Anzahl der Angreifer zu reduzieren. Durch Opferung und Vorhersehung stärken und heilen sie ihre Gefährten - oder beleben sie wieder, sollten sie sterben.

Ausrüstung: Ruten, Zauberstäbe und Ganthas verleihen ihnen zusätzliche Kraft. Als Schutz tragen sie Stoffrüstungen oder leichte Rüstungen.

Schattenläufer

Flink, scharfsinnig, gefährlich - die Schattenläufer nutzen die Dunkelheit, um ihren Feinden aufzulauern.

  • Nahkämpfer, starker Schadensverursacher

  • kann sich verstecken und Gegner kampfunfähig machen

  • Waffen: Bögen, Armbrüste, Chakrams, Dolche und Einhandschwerter

  • Rüstungen: Leder- und Hartlederrüstungen

Sie handeln stets kühl, berechnend und blitzschnell. Damit stehen sie ihrem Patron Pendatron, dem Gott der Dunkelheit, in nichts nach. Sie können sich tief in feindliches Gebiet vorwagen, ihre Opfer unbemerkt angreifen und sich dann in die Schatten zurückziehen.

Wenn sie entdeckt werden, sind ihre Fähigkeiten allerdings kaum wirksam – ebenso verhält es sich bei zu großer Entfernung zum Gegner.

Ausrüstung: Sie tragen Leder- oder Hartlederrüstungen und sind daher nicht so gut geschützt wie Krieger. Neben Chakrams und Dolchen gehören Einhandschwerter, Bögen und Armbrüste zu ihren bevorzugten Waffen.

Log-in Bereits registriert?
Registrieren Noch keinen Account?

Mit dem Log-in akzeptiere ich die AGB.

Registriere dich einfach und kostenlos.

Du musst lediglich deine E-Mail-Adresse eingeben und kannst direkt loslegen!

Dein temporäres Passwort schicken wir dir an deine angegebene Adresse.


Im Spiel gelten unsere AGB und Datenschutzerklärungen.